Start

Dienstag, 1. November 2016

Neuer Monat - neues Papierlustkit.



Diesen Monat darf ich das Papierlustkit von Uschi präsentieren. 
Mein erster Beitrag aus dem Kit ist dieser Papp Becher.
Hier habe ich eine nette Verpackung für Nervenfutter zum Verschenken gezaubert.





Zum Einsatz kamen folgende Stanzen - Rahmen und Relax mal und Stern
Somit ist der Becher schnell verziert.
Hier nun einige Info`s zum Kit. 
Es besteht aus Naturtönen und ist weihnachtlich gehalten.
 
Zum Inhalt gehört:


3 Designerpapier in 30,5 x 30,5 cm von Teresa Collins

1 Kraft Cardstock in 30,5 x 30,5 cm

1 A4 Musterpapier von Reprint

1 Papicolor Kraft weiß

1 extra starkes Transparentpapier weiß

1 Kraft Wellpappe in ca. 15 x 30,5 cm

1 Designerpapier in ca. 15 x 30,5 cm von Bo Bunny

1 Stück Glitzerpapier in schwarz

1 Stück gold gepunktetes Papier 

4 verschiedene Karten und Umschläge

1 Rayher Holz-Klemmbrett

1 Rayher Pappbecher Kraft

1 Stück Korkstoff

1 Stück weißer Papierdraht

4 Kraft Kreis Sticker

4 Sticker Frohe Weihnachten

5 silberne Glöckchen

Straßsteine

verschiedene Bänder 

1 Ideenheft 


Das Kit sowie den Pappbecherrohling im 4Set, findest du wie immer im Ladengeschäft von Uschi und natürlich auch in ihrem neuen Onlineshop.
Dieses Mal durfte ich mit meiner Designteamkollegin Conny vom Blog "conny-liebt-papier" das Kit verarbeiten. 
Schaut auch dort mal vorbei, es lohnt sich.
 In den nächsten Tage zeige ich euch noch weitere Projekte.
 
Salut Dagmar


Kommentare:

  1. Hallo Dagmar ;)
    Ich bin ein großer Fan solcher Verpackungsideen - und deine gefällt mir sehr!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Nervenfutter.....immer her damit...freu mich schon auf das Kit....
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Suuuuper Verpackung!
    Nervenfutter nehme ich auch ;))
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh, was für schöne Farben .... :)
    Tolle Idee - Nervenfutter.
    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Total schöne Umsetzung gefällt mir richtig gut LG deine Conny

    AntwortenLöschen
  6. Hey Dagmar,
    wunderbare Umsetzung des Papierkit. Ich konnte ja schon alle Werke bestaunen ;-)
    GLG Corinna

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Dagmar,
    das ist eine tolle Idee! Da kann man so viel verschiedenes verpacken - einfach genial!!
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen