Start

Sonntag, 3. Mai 2015

Papierlust Nr. 5 - Nr.2

hier wurde eine Dose aus meinem Fundus mit den Materialien vom Kit aufgehübscht .
Entstanden ist diese kleine Nadeldose, die sehr einfach nachzuarbeiten ist. Designpapier auf Dosendeckelgröße zurechtschneiden, Dekomaterialien wie z.B. Garnrollen ( hier noch mit Bändern umwickelt ), Knöpfe usw....  postieren und festkleben. Zum Schluß habe ich mir noch ein Etikett entworfen, welches zur Verzierung aufgeklebt wurde.
Die Etikettenvorlage bekommt ihr von Uschi mit dazu.

So eine Dose eignet sich auch sehr schön als Gutscheinbox zum Verschenken



 
Im Inneren der Garnrolle befindet sich ein kl Magnet


Startet gut in die Woche
Salut Dagmar


Kommentare:

  1. Sieht klasse aus, fast zu schade zum Benützen.
    Dir einen tollen Wochenstart.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja richtig toll geworden! Da könnte ich ja fast mein altes Nadelkissen wergwerfen...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine hübsche Idee!!!
    Deko und Arbeitsmaterial in einem; toll.
    LG, Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Witzige Idee, liebe Dagmar. Mein Nadelkissen besteht aus einem entsorgten, an den Ecken festgetackerten Waschlappen mit Watte drin. Das geht also auch in schön. Schäm. ;-) Danke für diese Inspiration und ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden, Marion

    AntwortenLöschen